Gemeinsam stark!

MiSSA NRW arbeitet mit vielen anderen Netzwerken und Organisationen zusammen. Man schafft es besser, wenn man zusammenhält. Es gibt viele wichtige Projekte und Netzwerke und viele Menschen, die sich schon gut kennen. Sie arbeiten alle für bessere Gesundheit und für gute Informationen zu HIV und anderen Themen für Afrikaner*innen.


Ein bundesweites Netzwerk

AGHNiD ist eine Abkürzung für "Afrikanisches Gesundheits-& HIV Netzwerk in Deutschland".  AGHNiD kämpft für bessere Gesundheit von Menschen aus Afrika. Und für eine bessere HIV-Prävention.


Für HIV-positive Migrant*innen

AfroLebenPlus ist eine Zusammenarbeit von HIV-positiven Menschen aus Subsahara Afrika. AfroLebenPlus besteht seit 2001 und hat über 20 Mitglieder.


Ein Projekt der Aidshilfe Essen

NEKABENE ist ein Projekt aus Essen für Menschen aus Subsahara-Afrika. NEKABENE hilft bei Problemen im Alltag. Und bei Problemen mit der Gesundheits-Versorgung.